News!!!

Wichtige Infos zur
Corona-Virus-Pandemie!
Hier lesen ›

Bleiben Sie gesund!

Schwangerschaft
problem- und
sorglos

Wir begleiten Sie

In der Schwangerschaft verändert sich alles – sie gilt als Zeit der guten Hoffnung und tatsächlich verlaufen die meisten Schwangerschaften problemlos. Die Veränderungen, die eine Schwangerschaft mit sich bringen, führen oft zu Sorgen um das Wohl des ungeborenen Kindes. Wir sorgen dafür, dass die werdende Mutter die bestmögliche Betreuung und Vorsorge erhält.

Über die Mutterschaftsrichtlinien und die strukturierte Schwangerenvorsorge wird die Schwangerschaft regelmäßig überwacht, bestimmte Blutuntersuchungen sind routinemäßig vorgesehen, ebenso wie drei Ultraschalluntersuchungen in der 10., 20. und 30. Schwangerschaftswoche.

Intensive Begleitung

Auf Ihren Wunsch führen wir gerne jederzeit Ultraschalluntersuchungen durch.
In der Frühschwangerschaft können Untersuchungen zur Kontrolle der humangenetischen Gesundheit durchgeführt werden: Ersttrimesterscreening (www.firsttrimester.net) oder NIPD-Test (www.lifecodexx.com).
Ab der 32. Schwangerschaftswoche hilft die Doppler-Ultraschallmethode, das Risiko für das Auftreten einer Gestose („Schwangerschaftsvergiftung“) oder einer Wachstumsverzögerung beim ungeborenen Kind zu ermitteln.

Mit Hilfe eines 3D oder 4D-Ultraschalls können Sie Ihr Baby noch plastischer erleben.

Durch spezielle Laboruntersuchungen (Toxoplasmose, Cytomegalie, Streptokokken) können für das ungeborene Kind gefährliche Infektionskrankheiten frühzeitig erkannt werden.